Kontaktlose elektronische Zündung

Regler
Beiträge: 15
Registriert: Do 3. Dez 2015, 17:59

Kontaktlose elektronische Zündung

Beitragvon Regler » So 12. Mär 2017, 10:46

Moin Zusammen,

ich bin gestern leider mit meinen TR6 gestrandet. Nach 100 km entspannter Fahrt, plötzlich Fehlzündungen, keine Gasannahme und dann ging der Motor aus :cry: .
Kurz gewartet und den Motor wieder gestartet. Lief kurz einwandfrei und ging nach 500m wieder aus.
Nach einigen Versuchen dann den ADAC angerufen und während der Wartezeit diverse Male gestartet. Einmal lief er sogar 4 Minuten :o . Nach zwei Stunden war dann endlich der gelbe Engel da.
Motor gestartet und das Ding lief ohne Murren und Knurren 20 km bis vor die heimische Garage.
Reinfahren ging nicht, denn er wollte nicht anspringen. :evil:

Einer der Vorbesitzer hat eine kontaktlose elektr. Zündung wahrscheinlich Powerspark eingebaut. Ich vermute der Hallgeber hat sich verabschiedet bzw. quittiert irgendwann bei Betriebstemperatur nach Lust und Laune den Dienst.
Hat jemand von Euch Erfahrungen mit der Marke Powerspark?
http://www.simonbbc.com/electronic-igni ... istributor
Gibt es andere Empfehlungen?

Besten Dank im Voraus
Robert

TRV8
Beiträge: 123
Registriert: Mo 21. Mai 2012, 08:24
Wohnort: Witten nähe Dortmund

Re: Kontaktlose elektronische Zündung

Beitragvon TRV8 » So 12. Mär 2017, 16:56

Wenn Elektronik nicht direkt kaputt geht hält sie normalerweise.
Dieses Teil macht da keine Ausnahme.
Damit fahren viele in meinem Bekanntenkreis rum,
ich hatte sie auch, als ich noch mit Vergasern unterwegs war.

Kauf zwei und pack eine ins Handschufach.
Wenn Du ganz genau sein willst miss mal
mit einem Ohmmeter die Zündspule nach.
Die sollte nicht weniger als um die 3 Ohm haben,
sonst geht die Elektronik kaputt.

dakwo74
Beiträge: 4
Registriert: So 12. Mär 2017, 08:01
Wohnort: 88250 Weingarten

Re: Kontaktlose elektronische Zündung

Beitragvon dakwo74 » So 12. Mär 2017, 17:40

Hallo Robert,
hast du mal den 123 Ignition überlegt?
Jochem
Fliegender Holländer am Bodensee fährt:
TR6 - 1973 - 56/11 - CF1xxxxUO - J-OD - ZK und NW PI - 2 x ZS mit B1AR - 123Tune - 205/70 auf 7x15 - Pierburg

Regler
Beiträge: 15
Registriert: Do 3. Dez 2015, 17:59

Re: Kontaktlose elektronische Zündung

Beitragvon Regler » So 12. Mär 2017, 18:40

Moin Männer,
die Idee mit einem Reservemodul im Handschuhfach spukte mir auch schon durch den Kopf.
Entweder das "Zeug" funktioniert oder ist defekt. Halt Computer "0" oder "1".
Das Ohmmeter werde ich die Tage mal benutzen.

123 Ignition und Pertronix ist mir zu viel Computer im Oldtimer und bislang bin ich in meinen Oldies ohne damit gut ausgekommen.

Heute bin ich noch einmal 50 Kilometer gefahren und kaum zu glauben ohne Probleme. :?
Es ist halt ein Engländer, mit Launen und Seele. Er hat mir versprochen, dass es so bleibt :D, also ohne Zicken.

So long, Robert
TR6, 07/71, CC65xx, Stromberg, Powerspark, Vredestein 185 R115

Triumphator
Beiträge: 207
Registriert: Mo 17. Nov 2008, 10:53

Re: Kontaktlose elektronische Zündung

Beitragvon Triumphator » So 12. Mär 2017, 21:34

...Powerspark ist ein Plagiat von Pertronix.
P. habe ich schon 15 Jahre drin und eine komplette im Kofferraum....

Bei 123 ist viel Elektronik verbaut. Sicher gut. Aber da sollte man einen kompletten Verteiler dabei haben, wenn die verreckt, kann keiner helfen...

Grüsse

Wolfgang
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....

juergen322
Beiträge: 43
Registriert: So 21. Feb 2010, 12:29

Re: Kontaktlose elektronische Zündung

Beitragvon juergen322 » So 12. Mär 2017, 22:45

Hallo Robert,
habe durchweg gute Erfahrungen mit Accuspark Zündungen.
Die Teile reagieren nur sehr empfindlich auf falsche Spannung,
die z. B. beim spätem TR 6 durch die Startstromerhöhung entsteht.
Dann wird 14 und mehr Volt an die Zündung gegeben, das vertragen die Zündmodule nicht.
Bei Fragen kannst du dich gerne melden: 0171-4156690
Keep on Motorring!
Jürgen

Regler
Beiträge: 15
Registriert: Do 3. Dez 2015, 17:59

Re: Kontaktlose elektronische Zündung

Beitragvon Regler » Di 14. Mär 2017, 07:31

Moin TR'ler,

ich habe es gestern noch einmal drauf ankommen lassen und bin nach 100 km wieder gestrandet. Nach 15 Minuten Pause konnte ich dann vorsichtig nach Hause fahren.
Nun muss eine neue "Zündung" her und bei der Recherche habe ich deutliche Preisunterschiede entdeckt zwischen Akku-, Powerspark, Fulmax, Petronix & Co. Preis und Qualität gehören zusammen?

Gruß
Robert

Triumphator
Beiträge: 207
Registriert: Mo 17. Nov 2008, 10:53

Re: Kontaktlose elektronische Zündung

Beitragvon Triumphator » Di 14. Mär 2017, 07:50

Hallo Robert,

Pertronix wird in Millionen Stückzahen in allen möglichen Motoren verbaut. Z.B. Aussenbordmotoren u.ä.
Wie geschrieben, habe ich mir seinerzeit eine komplette zweite Anlage in den Kofferraum gelegt. Da liegt sie seit der Zeit....
Eine Ursache für den Ausfall der Zündung könnte auch eine überhitzte Zündspule sein. Versuch mal noch eine andere ZSP. Viel bringt auch, die ZSP weg vom Motor zu montieren. Es bietet sich der Innenkotflügel an oder in der Nähe des BKV beim TR6.

Grüsse

Wolfgang
Zuletzt geändert von Triumphator am Do 23. Mär 2017, 19:57, insgesamt 1-mal geändert.
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....

MC2510
Beiträge: 29
Registriert: So 30. Dez 2012, 11:35

Re: Kontaktlose elektronische Zündung

Beitragvon MC2510 » Sa 18. Mär 2017, 00:55

Moin zusammen,
ich kann euch die kontaktlose Zündung von Laubersheimer aus Landau in der Pfalz empfehlen.
Austausch der Kontakt- Innereien innerhalb des original Verteilers mit dem Hallgeber, etc.
Einfach klasse.
Wurde bei mir damalig von TR-Nord eingebaut, aber auch zuvor von G&S Roadster aus Landau in der Pfalz wärmstens empfohlen, als ich dort beruflich tätig war.
War Zufall der Überschneidungen.
Spitze!

TR-Grüße
Michael

Regler
Beiträge: 15
Registriert: Do 3. Dez 2015, 17:59

Re: Kontaktlose elektronische Zündung

Beitragvon Regler » Di 4. Apr 2017, 12:26

Danke an alle für die Tips.
Es war die Powerspark Zündung, die ich durch eine neue Pertronix ersetzt habe.
Nun rennt er wieder!

Gruß und allzeit flotte Fahrt
Robert


Zurück zu „Elektrik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron