Radio für TR 6

Antworten
Mehrhits
Beiträge: 1
Registriert: Di 17. Mai 2016, 10:11

Radio für TR 6

Beitrag von Mehrhits » Do 20. Okt 2016, 19:05

Radio_TR_Klein.jpg
Radio_TR_Klein.jpg (60.57 KiB) 1319 mal betrachtet
Hallo in die Runde,

in meinem Wagen fehlt das Radio. Nicht dass man es brauchen würde, weil der Sound eh alles übertönt. Aber der leere Schacht sieht doof aus und das gefällt mir nicht.

Hat jemand eine Ahnung, welche(s) Gerät(e) in diesen Schacht passen? Und hat vielleicht einer Erfahrung damit?

Danke für die Hilfe!

Peter

Triumphator
Beiträge: 228
Registriert: Mo 17. Nov 2008, 10:53

Re: Radio für TR 6

Beitrag von Triumphator » Do 20. Okt 2016, 19:25

....mit eine Blende aus 2mm Alublech überdecken und zwei Zusatzinstrumente einbauen z.B. Öltemperatur und eine Zeituhr. Das Blech mattschwarz oder mit Schrumpflack lackieren.
Oder:
Wie oben aber für ein Blaupunkt/Grundig/Philips Radio entsprechend ausschneiden.
Ab und zu werden in der Bucht auch originale Radios angeboten. Meistens teuer und nur Mittelwelle. Da Mittelwelle abgeschaltet ist, braucht man so ein Radio nicht mal anschliessen... :mrgreen:

Grüsse


Wolfgang
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....

Heiner
Beiträge: 106
Registriert: Di 18. Nov 2008, 09:41

Re: Radio für TR 6

Beitrag von Heiner » Fr 21. Okt 2016, 08:04

Moin Peter,

für ein modernes Radio scheint der Ausschnitt zu klein. Der Einbaurahmen für diese neuen Radios hat die Maße 183x53 mm. In sofern glaube ich, dass dort etwas anderes eingebaut war. Den Vorschlag von Wolfgang finde ich sehr gut, da ein Ölthermometer eine sehr gute Ergänzung wäre. (Ich habe im Armaturenbrett eins, original Smith und somit 5 statt nur 4 im Armaturenbrett). Auf diese Themperatur zu achten ist sinnvoller als nur die des Wassers im Auge zu behalten.
Mein Radio ist ein altes Philips, welches allerdings in den originalen Ausschnitt passt. Eingeschaltet wird dies nur im Stand. Der Sound mit der Sportanlage ist einfach zu gut, als dass man diesen mit profanem Radiosound versucht zu übertönen.

Viel Spaß beim Fahren
Heiner

Triumphator
Beiträge: 228
Registriert: Mo 17. Nov 2008, 10:53

Re: Radio für TR 6

Beitrag von Triumphator » Fr 21. Okt 2016, 10:03

...von VDO Kienzle gibt es Marineinstrumente, die optisch schön gemacht sind und ausserdem preisgünstiger als die Kfz-Alternative

Hier sind auch schön gezeichnete Instrumente
http://www.durite.co.uk/s/c/equipment-a ... /dashboard
Dateianhänge
vdo_instrumente_A2C59514160.jpg
vdo_instrumente_A2C59514160.jpg (19.98 KiB) 1294 mal betrachtet
vdo_instrumente_A2C59513445_01.jpg
vdo_instrumente_A2C59513445_01.jpg (19.62 KiB) 1294 mal betrachtet
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....

TRV8
Beiträge: 133
Registriert: Mo 21. Mai 2012, 09:24
Wohnort: Witten nähe Dortmund

Re: Radio für TR 6

Beitrag von TRV8 » So 23. Okt 2016, 11:20

An der Konsole hat bereits jemand rumgeschnippelt, deswegen paßt
das damals übliche Radio, was mit zwei M10x1 Muttern an Lautstärke
und Senderwahl befestigt wurde, nicht mehr.

Entweder also die Zusatzinstrumente oder größer feilen und den
Normadapter für 1DIN reinklemmen, das geht problemlos.
Hier in meinem Umfeld hat man die modernen Navi-Radios
dafür entdeckt, die sehen sehen klassisch aus und man muss
das mobile Navi nicht mehr an die Frontscheibe pappen.
Summa summarum für mich ne Verbesserung, aber ist
halt Geschmackssache....

VDO Dayton oder Blaupunkt oder Becker bietet sich an.
00 Dayton.png
00 Dayton.png (143.94 KiB) 1255 mal betrachtet

Antworten